Download, Installation und Konfiguration von Vim 1

Erstellt von Frithjof Sat, 03 Mar 2007 18:00:00 GMT

Rubyprogramme sind Textdateien (lass dir von Mama erklären, welche Dateitypen es noch gibt). Wir könnten unsere Programme daher mit dem Notepad Editor schreiben, der mit jedem Windows ausgeliefert wird. Du findest diesen Editor unter Start => Alle Programme => Zubehör => Editor.

Dieser Texteditor ist zum Programmieren aber nicht wirklich geeignet, hauptsächlich weil er die Textelemente, die für jede Programmiersprache typisch sind, nicht farblich hervorheben kann. Wir brauchen etwas anderes. Wenn deine Mama keinen anderen Vorschlag hat, dann folge einfach meinem:

Wir verwenden den Texteditor VIM. Du findest ihn auf der Seite http://www.vim.org.
  1. Klicke dort auf den Bereich Download

  2. und gehe weiter zum Bereich PC: MS-DOS and MS-Windows und lade das Programm gvim70.exe über den Link hinter der Bezeichnung des Abschnitts Self-installing executable gvim##.exe in das Verzeichnis c:\software herunter (genauso wie oben entweder über die rechte oder linke Maustaste, die Versionsnummer 70 kann auch bereits eine andere sein):

    Überprüfe, ob es geklappt hat. Nun müssten im Verzeichnis c:\software zwei Dateien liegen:

Vim installieren

  1. Klicke doppelt auf die heruntergeladene Datei c:\software\gvim70.exe
  2. Es startet der Setup Wizard, der dich durch die Installation führt.
  3. Im ersten Dialog klickst du auf Ja.

  4. Lass dir auf dem nächsten Dialog alles von Mama vorlesen und klicke dann auf I Agree, das bedeutet sowiel wie ich bin einverstanden!. Dort steht die sogenannte Softwarelizenz. Das sind die Bedingungen für die Benutzung von Vim. Vim ist eine freie Software, für die du nichts zu bezahlen brauchst. Wenn dir die Software aber einmal so gut gefällt, dass du sie ständig benutzt, dann kannst du mit Mama etwas für Kinder in Uganda spenden.

  5. Im nächsten Dialog schaltest du im Feld Select the type of install um auf den Eintrag Full. Klicke dazu am rechten Rand des Feldes auf das kleine schwarze Dreieck mit der Spitze nach unten und wähle Full aus der aufklappenden Liste aus. Gehe dann mit Next weiter.

  6. Der nächste Dialog zeigt dir an, wo Vim hininstalliert wird. Das brauchst du nicht zu ändern. Lasse das Feld Destination Folder einfach so wie es angezeigt wird und klicke zügig auf Install.



  7. Warte bis die Installation durchgelaufen ist und ein schwarzes Fenster erscheint (ja genau, das ist wieder mal die DOS Box oder Eingabeaufforderung von Windows, die du schon kennst). Klicke einmal irgendow in das schwarze Fenster und drücke die Entertaste.

  8. Dann verschwindet das Fenster wieder und die Installation ist beendet. Klicke auf Close.

Vim konfigurieren

Die Konfiguration von Vim ist etwas leichter als die von Ruby.

  1. Öffne im Explorer das Verzeichnis C:\Programme\Vim und suche dort die Datei mit dem ungewöhnlichen Namen _vimrc.

  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf diese Datei.
  3. Aus dem aufklappenden Kontextmenü klickst du mit linken Maus auf öffnen.
  4. Es geht ein Dialog mit dem Titel öffnen mit auf. Aus der Liste der Programme klickst du auf Editor und dann auf OK.
  5. Es öffnet sich der Windows Editor (Schreibprogramm) mit dem Inhalt der Datei.

    Füge nun am Ende der Datei (schiebe die Scrollleiste ganz nach unten) folgenden Text ein:
    
    syntax on           " Syntax Hervorhebung (bunter Code)
    set tabstop=2       " Ein Tab=2 Leerzeichen
    set number          " Zeilennummern anzeigen
    set ai              " Automatisch einrücken
    set si              " Noch schöner einrücken
    
    set ch=2            " 2 Zeilen für die VIM-Kommandozeile
    set mousehide       " Verstecke den Mausezeiger beim Tippen
    set bs=2
    set sw=2            " 2 Zeichen beim verschieben von Zeilen
    set expandtab       " Tabzeichen durch Leerzeichen ersetzen
    set noswapfile      " Keine Swapdatei anlegen beim editieren
    set nobackup        " Keine Backupdatei zurücklassen
    set incsearch       " Livesuche
    
    :colorscheme pablo " Farbschema
    
    
Meine Nachricht

Einen Kommentar hinterlassen

  1. Max over 2 years later:
    ich kann vim nicht downloaden!!!
Comments